Startseite
Ihre Klassenfahrt könnte so aussehen:
Beispiel für 5 Tage (4 Übernachtungen)
Darßer Nordstrand
1. Tag, Montag
ca 8.00 Uhr fährt Ihr Reisebus direkt von der Schule los. Gegen Mittag kommen Sie in der Herberge an, beziehen die Zimmer, essen Mittag und erkunden das Gelände, ein kleiner Rundwanderweg am Prerowstrom entlang zur "Hohen Düne" und am Wasser zurück zur Herberge sollte an diesem Tag genügen. Nach dem Abendbrot kann jeder seiner individuellen Freizeit nachgehen. Ob Sportspiele (Volleyball, Fußball, Tischtennis ...) veranstaltet werden oder die Schüler in den Zimmern "abhängen" ob man noch einmal zum Strand geht und den Sonnenuntergang beobachtet oder doch lieber Monopoly o.ä. spielt, bleibt jeder Klasse selbst überlassen.
Die Waldkapelle
2.Tag, Dienstag
Nach dem Frühstück, bei dem auch die Lunchpakete gepackt werden, leihen Sie Fahrräder aus, um zum Leuchtturm "Darßer Ort" zu gelangen. Hier besteht die Möglichkeit, das Natureum (Leuchtturm mit Ausstellung des Nationalparks) zu besuchen und die Ablandungsküste zu besichtigen. Man kann dort auch prima Steine und Strandgut sammeln! Auf der Rückfahrt können Sie am Strand halten und einen Badestopp einlegen. Wenn das Abendbrot verspeist ist, kann die Klasse in der Waldkapelle eine Disco veranstalten. (Anlage mit zwei CD - Playern, Mischpult u.ä. ist vorhanden.)
Damit das Feiern noch mehr Spaß macht, können Sie natürlich auch eine andere Klasse dazu einladen.
Leckeres vom Grill
3.Tag, Mittwoch
Nach dem Frühstück brechen Sie mit einem Transferbus in die Hansestadt Stralsund auf. Hier können Sie das Meereskundemuseum besuchen und an einer Altstadtführung teilnehmen. Da nach der Pflicht für die Schüler die Kür kommt, bleibt noch genug Zeit zum individuellen bummeln und shoppen gehen. Wenn Sie von diesem Ausflug zurückkommen, wartet schon der angeheizte Grill auf Sie und Steak, Bratwurst und leckere Salate ersetzen das "normale Abendessen".
4.Tag, Donnerstag
Nach dem Frühstücksbuffet geht es in den Ort Prerow. Vom Hafen können Sie eine Boddenrundfahrt auf dem Prerowstrom unternehmen, danach die Seemannskirche besichtigen (eventuell mit Führung) und dann auf der Promenade zur Seebrücke bummeln.Am Strand geht es dann wieder zurück zur Herberge. Der letzte Abend klingt, nach dem Abendbrot, mit einem gemütlichen Lagerfeuer, an dem Stockbrot oder Kartoffeln gebacken werden, aus.

5.Tag, Freitag
Das letzte Frühstück wartet auf Sie, bevor Sie Ihren Reisebus besteigen und voller neuer Eindrücke und toller Erlebnisse die Heimreise antreten.

Dieses Programm ist nur ein Beispiel. Fordern Sie unsere ausführliche Freizeitinformation an, damit Sie sich, gemeinsam mit ihren Schülern, Ihr persönliches Klassenfahrtprogramm zusammenstellen können. Die Organisation der von Ihnen gewünschten Leistungen übernehmen wir gern.


© 2004-2017 Alle Rechte bei den Autoren - Impressum